Barrierefreiheit

Text-zu-Sprache

Benutzer mit Sehbehinderung können auf den Textinhalt in PDF-Dateien über die Text-zu-Sprache-Technologie von Microsoft zugreifen, die in Windows Vista und höher integriert ist.

So starten und stoppen Sie Text-zu-Sprache:

  1. Öffnen Sie die PDF-Datei. Nitro Pro

  2. Drücken Sie auf Ihrer Computertastatur Strg+Eingabe, um Text-zu-Sprache zu aktivieren.

  3. HINWEIS: Die erste hörbare Sprachausgabe gibt die aktuelle Seitennummer gefolgt vom Textinhalt auf dieser Seite an.

  4. Um Text-zu-Sprache zu stoppen, drücken Sie erneut Strg+Eingabe.

So halten Sie Text-zu-Sprache an und setzen es fort:

  1. Während der Seiteninhalt vorgelesen wird, können Sie die Leertaste der Tastatur drücken, um die Sprachausgabe anzuhalten.

  2. Um die Sprachausgabe fortzusetzen, drücken Sie die Leertaste der Tastatur erneut.

So lassen Sie den vorherigen oder nächsten Abschnitt vorlesen:

  • Um den aktuellen Abschnitt zu überspringen und den nächsten vorlesen zu lassen, drücken Sie Umschalt (rechts)+Leertaste.

  • Um den vorherigen Abschnitt vorlesen zu lassen, drücken Sie Umschalt (links)+Leertaste.

So wiederholen Sie den aktuellen Abschnitt:

  • Um den aktuellen Abschnitt erneut vorlesen zu lassen, drücken Sie Strg (rechts)+Leertaste.

So konfigurieren Sie Text-zu-Sprache unter Windows:

  1. Wählen Sie eine der folgenden Vorgehensweisen:

    • Geben Sie im Windows-Startmenü im Suchfeld “Einstellungen für Text-zu-Sprache ändern” ein, und klicken sie auf das oberste Ergebnis oder:

    1. Klicken Sie im Windows-Startmenü auf “Systemsteuerung”.

    2. Klicken Sie in der Systemsteuerung auf “Spracherkennung”.

    3. Klicken Sie in der Seitenleiste auf “Text-zu-Sprache”.

  2. Konfigurieren Sie Einstellungen wie Stimmenauswahl und Sprechgeschwindigkeit.

  3. Klicken Sie auf “Übernehmen” und dann auf “OK”, um das Dialogfeld zu schließen.

HINWEIS: Wenn Sie F2 drücken, erhalten Sie Informationen zu den Tastaturbefehlen für Text-zu-Sprache.