Seitenansicht ändern

Nitro Pro verfügt über verschiedene Seitenansichtsmodi, mit denen Sie PDF-Dokumente nach persönlichen Präferenzen oder nach Bildschirmauflösung darstellen können.

So ändern Sie die Seitendarstellungsoptionen:

Wählen Sie auf der Seitenkontroll-Leiste unten rechts auf dem Bildschirm eine der folgenden Optionen:

  1. Einzelseite: Es wird immer nur eine Seite angezeigt, kein Teil der nächsten Seite ist zu sehen.

  2. Durchgängig: Zeigt die Seiten in einer langen Spalte an, was ein weiches Scrollen ohne plötzliche Seitenwechsel ermöglicht.

  3. Gegenüberliegende Seiten: Zeigt gleichzeitig gegenüberliegende Seiten wie ein aufgeschlagenes Buch an.

  4. Durchgängig zweispaltig: Zeigt zwei gegenüberliegende Seiten in zwei nebeneinander liegenden senkrechten Spalten an, durch die durchgängig gescrollt werden kann.

  5. Vollbild: Blendet den Anwendungsrahmen aus, damit das Dokument den kompletten Bildschirm ausfüllt. Durch Drücken der ESC-Taste verlassen Sie die Vollbildansicht.

  6. Vollbild zweispaltig: Nimmt den kompletten Bildschirm ein und zeigt gegenüberliegende Seiten in zwei nebeneinander liegenden senkrechten Spalten an. Durch Drücken der ESC-Taste verlassen Sie die Vollbildansicht.

HINWEIS: Änderungen an der Seitenansicht werden lediglich auf das angezeigte Dokument angewendet. Andere Dokumente müssen separat angepasst werden.

Der Verfasser eines PDF-Dokuments kann in den Dokumenteigenschaften eine Startansicht definieren, um sicherzustellen, dass die Datei beim Öffnen in einem PDF-Anzeigeprogramm mit einem bestimmten Vergrößerungsgrad oder einer bestimmten Seitenansicht dargestellt wird.

Weitere Informationen finden Sie unter Erstansicht-Eigenschaften.

So skalieren Sie die Seitenansicht:

Wählen Sie auf der Registerkarte Start in der Gruppe Ansicht eine der folgenden Optionen:

  • An Breite anpassen: Die Seite wird in der Breite an den Dokumentfensterbereich angepasst.

  • An Seite anpassen: Die Seite wird in Breite und Höhe an den Dokumentfensterbereich angepasst.

  • Tatsächliche Größe 100 %: Klicken Sie auf den Zoom-Pfeil und wählen Sie Tatsächliche Größe 100 %, um das Dokument in seiner normalen Größe darzustellen. Mit anderen numerischen Zoomoptionen können Sie die Ansicht verkleinern oder vergrößern.

  • Zoomschieber: Verwenden Sie die Zoomsteuerungen in der rechten unteren Ecke des Fensters. Weitere Informationen finden Sie unter Vergrößerungsgrad anpassen.

HINWEIS: Sie können mithilfe der Tastenkurzbefehle Strg+Plus und Strg+Minus herein- bzw. herauszoomen. Alternativ können Sie den Zoomfaktor auch bei gedrückter Strg-Taste mit dem Mausrad ändern.

Mithilfe der linken und rechten Pfeiltaste können Sie zur vorherigen bzw. nächsten Seite weiterblättern und mit der Aufwärts- und Abwärtspfeiltaste einen weichen Bildlauf ausführen.

So drehen Sie die Seitenansicht:

Klicken Sie auf der Registerkarte Start in der Gruppe Seiten auf den Pfeil neben Drehen und dann auf Ansicht zeitweise drehen, um die Ansicht der Dokumentseiten um 90 Grad im Uhrzeigersinn (nach rechts) zu drehen. Jedes Mal, wenn Sie auf Ansicht zeitweise drehen klicken, wird die Ansicht im Uhrzeigersinn um zusätzlich 90 Grad gedreht.

HINWEIS: Die Seiten werden lediglich für Ansichtszwecke gedreht, d. h. es werden keine Änderungen an der Seitenausrichtung in der PDF-Datei gespeichert.

Informationen zum Drehen einer oder mehrerer Seiten eines Dokuments finden Sie unter Seiten drehen.

So entzerren Sie eine Seite automatisch:

Hin und wieder können gescannte Dokumente bei der Konvertierung in eine PDF-Datei schief oder verzerrt wirken. Die Funktion für eiin automatisches Entzerren erkennt die Ausrichtung des Texts und richtet ihn an den Seitenrändern aus; dies erleichtert das Lesen oder die Anwendung von OCR.

  1. Öffnen Sie eine verzerrte PDF-Datei in Nitro Pro.
  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Bearbeiten im Fensterbereich Erweitert auf Automatisch entzerren.