Microsoft Outlook-E-Mails in PDF konvertieren

Für Microsoft Outlook ab Version 2007

Ab Microsoft Outlook 2007 wird Nitro als Registerkarte in der Outlook-Multifunktionsleiste angezeigt, d. h. Sie können PDF-Dateien zügig erstellen und mit wenigen Mausklicks die Konvertierungseinstellungen ändern.

So konvertieren Sie eine einzelne E-Mail in PDF:

  1. Doppelklicken Sie in Outlook auf die E-Mail, die Sie in PDF konvertieren möchten.
  2. Klicken Sie auf die Nitro Pro-Registerkarte, und dann auf PDF erstellen.
  3. Wählen Sie auf Ihrer Festplatte einen Speicherort für die neue PDF-Datei aus, und klicken Sie anschließend auf Speichern.

HINWEIS: Um eine PDF-Datei zu erstellen, die dem Archivierungsstandard entspricht, aktivieren Sie im Fensterbereich Erstellung das Kontrollkästchen PDF/A-1b-Kompatibilität.

So konvertieren Sie eine einzelne E-Mail in eine sichere PDF:

  1. Doppelklicken Sie in Outlook auf die E-Mail, die Sie in PDF konvertieren möchten.
  2. Klicken Sie auf die Nitro Pro-Registerkarte, und aktivieren Sie dann das Kontrollkästchen Sicherheit anwenden
  3. Klicken Sie auf PDF erstellen. Daraufhin wird das Dialogfeld Sichere PDF erstellen angezeigt
  4. Wählen Sie die gewünschten Sicherheitsoptionen aus, und klicken Sie anschließend auf Erstellen.
  5. Wählen Sie auf Ihrer Festplatte einen Speicherort für die neuen PDF-Dateien aus, und klicken Sie anschließend auf Speichern.

So konvertieren Sie mehrere E-Mails in PDF:

  1. Halten Sie in Ihrem Outlook-Posteingang die Strg-Taste gedrückt, und klicken Sie auf die E-Mails, die in PDF konvertiert werden sollen.
  2. Klicken Sie auf die Nitro Pro-Registerkarte und anschließend auf Von ausgewählten E-Mails.
  3. Wählen Sie auf Ihrer Festplatte einen Speicherort für die neuen PDF-Dateien aus, und klicken Sie anschließend auf OK.

So konvertieren Sie einen kompletten Ordner in PDF:

  1. Klicken Sie in Ihrem Outlook-Posteingang einmal auf den Ordner, der die E-Mails enthält, die in PDF konvertiert werden sollen.
  2. Klicken Sie auf die Nitro Pro-Registerkarte und anschließend auf Von ausgewähltem Ordner.
  3. Wählen Sie auf Ihrer Festplatte einen Speicherort für die neuen PDF-Dateien aus, und klicken Sie anschließend auf OK.

So ändern Sie die PDF-Konvertierungseinstellungen:

  1. Klicken Sie auf Erweitert.
  2. Wählen Sie auf den Registerkarten Einstellungen, Optimierung und Ansicht die gewünschten Optionen aus.
  3. Klicken Sie auf OK.