PDF in Microsoft Excel konvertieren

Nitro Pro Ermöglicht Ihnen, PDF-Dateien in eine Microsoft Excel 2003 XML-Tabelle (XML) oder eine Excel 2007-Arbeitsmappe (XLSX) zu konvertieren.

Sie können einen Bereich von Seiten, ganze Dateien oder eine komplette Sammlung von Dateien in einem einzigen Prozess exportieren. Damit Nitro Pro die Konvertierung durchführen kann, muss die PDF-Datei tabellarische Daten enthalten; ansonsten schlägt die Konvertierung fehl.

HINWEIS: Die optische Zeichenerkennung (OCR) wird automatisch für bildbasierte (oder gescannte) PDF-Dateien verwendet, um den Text im Dokument zu erkennen und zu konvertieren.

So konvertieren Sie PDF-Dateien in Microsoft Excel:

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Start in der Gruppe Konvertieren auf die Schaltfläche In Excel.

  2. Führen Sie im Fenster “PDF in Excel konvertieren” eine der folgenden Aktionen aus:

    • Klicken Sie auf Dateien hinzufügen, und wählen Sie dann zusätzliche PDF-Dateien für den Vorgang aus.

    • Wählen Sie eine PDF-Datei in der Liste aus, und ordnen Sie dann mit den Optionen Nach oben bzw. Nach unten die Dokumente neu an, oder klicken Sie auf Entfernen, um ein Dokument aus der Liste zu entfernen.

    • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Alle geöffneten PDF-Dokumente verwenden, um alle geöffneten PDF-Dateien zügig in das Excel-Format zu exportieren.

    • Um bestimmte Seiten in einem Dokument zu konvertieren, wählen Sie das Dokument aus, und klicken Sie anschließend auf Seiten auswählen. Geben Sie im Feld Seiten die gewünschte Seite oder den gewünschten Seitenbereich (durch einen Bindestrich getrennt) ein. Beispiel: Um die Seiten 3, 4 und 5 eines achtseitigen Dokuments zu konvertieren, geben Sie 3-5 ein.

    • Legen Sie im Abschnitt Konvertierungseinstellungen fest, ob alle konvertierten Tabellen auf einem einzigen Arbeitsblatt oder jeweils auf separaten Arbeitsblättern ausgegeben werden sollen.

    • Verwenden Sie den Abschnitt Ausgabe, um Folgendes anzugeben:

      • Speicherort für die konvertierte Excel-Datei

      • Ob die konvertierte Excel-Datei nach der Konvertierung automatisch geöffnet werden soll

    • Klicken Sie auf Optionen, um den konvertierten Dateityp anzugeben.

  3. Klicken Sie auf Konvertieren, um die Konvertierung abzuschließen.

TIPP: Sie können mit den Seitennavigationspfeilen unten im Fenster eine Vorschau von einzelnen Seiten anzeigen, um eine einfachere Auswahl treffen zu können.