PDF-Dokumente in RTFs konvertieren

Nitro Proermöglicht über die Exportfunktion, PDF-Dateien in Rich Text Format-Dokumente (RTF) zu exportieren, d. h. Sie können auf einfache und zuverlässige Weise Inhalte in WordPerfect, Open Office oder einer anderen Textverarbeitungsanwendung umfunktionieren. Sie können einen Bereich von Seiten, ganze Dateien oder eine komplette Sammlung von Dateien in einem einzigen Prozess exportieren.

HINWEIS: Die optische Zeichenerkennung (OCR) wird automatisch für bildbasierte (oder gescannte) PDF-Dateien verwendet, um den Text im Dokument zu erkennen und zu konvertieren.

So konvertieren Sie PDF-Dokumente in das RTF-Format:

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Start in der Gruppe Konvertieren auf In anderes Format und dann auf In RTF.
  2. Wählen Sie im Fenster PDF in RTF konvertieren eine der folgenden Vorgehensweisen:
    • Klicken Sie unter Dateien für Konvertierung auf Dateien hinzufügen, und wählen Sie dann die zusätzlichen PDF-Dateien aus.
    • Markieren Sie eine PDF-Datei in der Liste, und ordnen Sie dann mit den Optionen Nach oben bzw. Nach unten die Dokumente neu an, oder klicken Sie auf Entfernen, um ein Dokument aus der Liste zu entfernen.
    • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben Alle geöffneten PDF-Dokumente verwenden, um die geöffneten PDF-Dateien zügig in das RTF-Format zu exportieren.
    • Um bestimmte Seiten innerhalb eines Dokuments zu konvertieren, markieren Sie das Dokument ,und klicken Sie anschließend auf Seiten auswählen. Geben Sie im Feld “Seiten” die gewünschte Seite oder den gewünschten Seitenbereich (durch einen Bindestrich getrennt) ein. Beispiel: Um die Seiten 3, 4 und 5 eines achtseitigen Dokuments zu konvertieren, geben Sie 3-5 ein.
    • Wählen Sie unter Konvertierungseinstellungen einen Layout-Modus in der Layout-Liste aus, oder klicken Sie auf Optionen…, um weitere Optionen festzulegen. Unter “PDF-in-Word/RTF-Exporteinstellungen” erhalten Sie weitere Informationen zu Layout-Modi und anderen verfügbaren Optionen.
    • Wählen Sie unter Ausgabe die entsprechenden Ordneroptionen aus, um anzugeben, wo die exportierte Datei gespeichert werden soll.
    • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Dateien nach Konvertierung öffnen, damit die exportierten Dateien automatisch im Standardprogramm geöffnet werden.
  3. Klicken Sie auf Konvertieren, um die Konvertierung abzuschließen.