Lesezeichen erstellen

Sie können Lesezeichen erstellen, indem Sie Text auf einer Seite auswählen und in ein Lesezeichen umwandeln, oder indem Sie ein unbenanntes Lesezeichen hinzufügen und es dann im Lesezeichenbereich einstellen und benennen.

Beim Hinzufügen von Lesezeichen, die eine Verknüpfung zu einem anderen Teil desselben Dokuments herstellen, sind Sie nicht einfach nur auf das Verknüpfen zur Seitennummer beschränkt, sondern haben die genaue Kontrolle darüber, welche Ansicht dem Benutzer angezeigt wird. So könnte ein Lesezeichen beispielsweise den Benutzer zu einer anderen Seite leiten und auf einen kleinen Bereich auf der Seite heranzoomen. Dies können Sie über das Bearbeiten der Aktionseigenschaft des Lesezeichens festlegen.

So fügen Sie einem PDF-Dokument ein Lesezeichen hinzu:

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Seitenlayout in der Gruppe “Navigation” auf Lesezeichen.
  2. Geben Sie im Fensterbereich Lesezeichen Ihre Lesezeichenbeschriftung ein.

Hinweis: Ein Lesezeichen, das auf diese Weise hinzugefügt wird, erhält standardmäßig eine Verknüpfung zur Seite, die gerade angezeigt wird. Um eine andere Aktion zu verwenden, konsultieren Sie den Abschnitt Lesezeichen bearbeiten dieses Leitfadens.

So wandeln Sie eine Überschrift oder einen Text in ein Lesezeichen um:

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Start in der Gruppe Extras auf Auswählen.
  2. Markieren Sie den Text, der verwendet werden soll.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste, und wählen Sie Lesezeichen hinzufügen.
  4. Ziehen Sie im Fensterbereich “Lesezeichen” das Lesezeichen an die gewünschte Position innerhalb der Liste.