Formulardaten importieren und exportieren

Sie können Nitro Pro verwenden, um Formulardaten als separate FDF-Datei (Forms Data Format) zu exportieren. Eine exportierte FDF-Datei ist wesentlich kleiner als die ursprüngliche PDF-Formulardatei, wodurch sie viel einfacher an andere Personen verteilt werden kann. Sie können eine FDF-Datei per E-Mail an einen anderen Benutzer schicken, der dann die Daten in eine PDF-Datei importieren kann; oder Sie können mit FDF-Dateien Formulardaten lokal speichern und Daten in Ihre Formulare importieren.

Wenn Sie Daten in ein PDF-Formular importieren, müssen dessen Felder die exakt gleichen Feldnamen aufweisen wie die Felder der Datei, aus der die Daten exportiert wurden. Bei Feldnamen muss die Groß-/Kleinschreibung berücksichtigt werden. Nitro Pro ignoriert alle importierten Felddaten, bei denen die Feldnamen nicht mit den Namen der exportierten Datei übereinstimmen.

So exportieren Sie Daten aus einem PDF-Dokument:

  1. Öffnen Sie das PDF in . Nitro Pro
  2. Klicken Sie in der Menüleiste Formulare in der Gruppe Formularfelder auf Exportieren.
  3. Geben Sie einen Namen für die Datei ein.
  4. Klicken Sie auf Speichern.

So importieren Sie Daten in ein PDF-Dokument:

  1. Öffnen Sie das PDF in . Nitro Pro
  2. Klicken Sie in der Menüleiste Formulare in der Gruppe Formularfelder auf Importieren.
  3. Wählen Sie die Datei aus, die importiert werden soll.
  4. Klicken Sie auf Öffnen.