Digitale IDs verwalten

Eine digitale ID ist eine Sicherheitskennung, mit der Sie eine digitale Identität erstellen oder ein Dokument anzeigen können, das verschlüsselt wurde, um unautorisierten Zugriff zu verhindern. Sie können unterschiedliche digitale IDs für verschiedene Aufgaben erstellen. So können Sie beispielsweise eine digitale ID zum Öffnen von Buchhaltungsdokumenten und eine andere zum Öffnen von technischen Berichten nutzen.

So erstellen Sie eine digitale ID:

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte <![CDATA[ ]]>Schützen/MadCap:conditionalText in der Gruppe Digitale IDs auf Meine digitalen IDs. Das Dialogfeld Meine digitalen IDs wird geöffnet.

  2. Klicken Sie auf Neu. Das Dialogfeld Neue digitale ID wird geöffnet.

  3. Geben Sie Ihre Identitätsdaten ein.

  4. Wählen Sie in der Liste Beabs. Nutzung den gewünschten Sicherheitstyp aus, und klicken Sie dann auf Weiter.

  5. Klicken Sie auf Durchsuchen, um den Speicherort für die digitale ID auszuwählen, und geben Sie dann einen Dateinamen ein.

  6. Geben Sie ein Passwort ein, und klicken Sie abschließend auf OK.

TIPP: Wenn Sie eine digitale ID löschen möchten, wählen Sie sie im Dialogfeld Meine digitalen IDs aus, und klicken Sie auf Entfernen.

So importieren Sie eine digitale ID:

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte <![CDATA[ ]]>Schützen/MadCap:conditionalText in der Gruppe Digitale IDs auf Meine digitalen IDs. Das Dialogfeld Meine digitalen IDs wird geöffnet.

  2. Klicken Sie auf Importieren.

  3. Suchen Sie die digitale ID auf Ihrer Festplatte oder im Netzwerk, und klicken Sie anschließend auf Öffnen.

  4. Klicken Sie abschließend auf Schließen.

So exportieren Sie eine digitale ID:

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte <![CDATA[ ]]>Schützen/MadCap:conditionalText in der Gruppe Digitale IDs auf Meine digitalen IDs. Das Dialogfeld Meine digitalen IDs wird geöffnet.

  2. Wählen Sie eine digitale ID in der Liste aus, und klicken Sie dann auf Exportieren. Das Dialogfeld Zertifikat exportieren wird geöffnet.

  3. Wählen Sie Daten als Datei speichern aus, klicken Sie auf Weiter, und wählen Sie einen Speicherort für die Datei.

  4. Klicken Sie abschließend auf Speichern.

So exportieren Sie eine digitale ID per E-Mail:

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte <![CDATA[ ]]>Schützen/MadCap:conditionalText in der Gruppe Digitale IDs auf Meine digitalen IDs. Das Dialogfeld Meine digitalen IDs wird geöffnet.

  2. Wählen Sie eine digitale ID in der Liste aus, und klicken Sie dann auf Exportieren. Das Dialogfeld Zertifikat exportieren wird geöffnet.

  3. Wählen Sie Daten per E-Mail versenden aus, und klicken Sie dann auf Weiter.

  4. Geben Sie eine E-Mail-Adresse für den Empfänger Ihrer digitalen ID ein, überprüfen Sie die Nachricht, und klicken Sie dann auf Senden.

  5. Es wird eine E-Mail in Ihrem Standard-E-Mail-Programm verfasst, die Ihre digitale ID als Anhang enthält. Klicken Sie auf Senden.