Microsoft RMS-Integration

Microsoft Rights Management (RMS) bietet Ihnen einen Service an, mit dem Sie Ihre Dateien schützen und teilen können. Sie können damit sensible Dokumente verschlüsseln und den Zugang ausschließlich auf bestimmte Personen beschränken.

Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Texts wird Microsoft RMS für Privatbenutzer als kostenloser Service angeboten. In der folgenden Anleitung erfahren Sie, wie Sie ein Konto einrichten und den Service in Nitro Pro nutzen können.

RMS Account einrichten

  1. Rufen Sie die Seite https://portal.aadrm.com/ auf, und registrieren Sie sich. Warten Sie auf die E-Mail mit dem Passwort und den Kontodaten, bevor Sie fortfahren.
  2. Rufen Sie die Seite http://www.microsoft.com/en-us/download/details.aspx?id=38396 auf, um den Active Directory Rights Management Service Client herunterzuladen und zu installieren.
  3. Rufen Sie die Seite http://www.microsoft.com/en-us/download/details.aspx?id=28177 auf, um den Microsoft Online Services Sign-In Assistant for IT Professionals RTW herunterzuladen und zu installieren (bei Microsoft Office 365-Benutzern ist dieser eventuell bereits installiert).

Sichern einer PDF-Datei mit RMS

  1. Öffnen Sie eine PDF-Datei in Nitro Pro.
  2. Klicken Sie in der Gruppe Dokument sichern unter der Registerkarte Sicherheit auf Microsoft RMS Security.
    • Alternativ können Sie auch auf die Schaltfläche „Menü` klicken, um Sicherheitsvorlagen aufzurufen.
  3. Wenn Sie die RMS-Integration zum ersten Mal verwenden müssen Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort eingeben.
  4. Klicken Sie im Dialogfeld RMS Security auf die Schaltfläche Hinzufügen, um einem Benutzer den Zugriff zu erlauben.
  5. Geben Sie die E-Mail-Adresse des Benutzers ein, und legen Sie die erforderlichen Berechtigungen fest.
  6. Klicken Sie auf Mehr, um Sicherheitsoptionen auf Dokumentebene wie Ablauf der Zugriffsrechte und Anmeldebestätigung einzurichten.
  7. Klicken Sie auf Fertig, um die Einstellungen zu speichern.
  8. Klicken Sie im Menü Datei auf Speichern, und senden Sie das Dokument dann zu einem Benutzer mit einem RMS-Konto.