Passwortsicherheit

Sie können Ihre PDF-Dateien mit einem der folgenden Passworttypen schützen, um Ihre Inhalte vor unbefugtem Zugriff zu schützen und deren Nutzung einzuschränken.

  • Passwort zum Öffnen: Sichern Sie eine Datei, sodass sie nur von Benutzern mit dem richtigen Passwort geöffnet werden kann.

  • Berechtigungspasswort: Diese Passwörter sperren bestimmte Funktionen, wenn ein Benutzer Ihre Datei öffnet. Sie können beispielsweise verhindern, dass der Text aus Ihrem PDF-Dokument kopiert oder gedruckt wird.

Methoden zum Schützen einer PDF-Datei mit der Passwortsicherheit

Sie haben zwei Methoden zur Auswahl, um Ihre PDF-Dateien mit der Passwortsicherheit zu schützen. Hier finden Sie eine Beschreibung:

  • Passwortsicherheits-Dialogfeld: Im Bereich Dokumenteigenschaften können Sie Sicherheitseinstellungen anzeigen und die Sicherheit manuell anpassen.

  • Sicherheitsprofile: Mit den wiederverwendbaren Sicherheitsprofilen können Sie benutzerdefinierte Sicherheitseinstellungen definieren und mit einem Klick auf ein Dokument übertragen.

So verwalten Sie Ihre Passwortsicherheit:

  1. Wählen Sie eine der folgenden Vorgehensweisen:

    • Klicken Sie in der Registerkarte Sicherheit in der Gruppe Dokument sichern auf Passwortsicherheit.

    • Klicken Sie im Menü Datei auf Dokumenteigenschaften. Das Dialogfeld Dokumenteigenschaften wird geöffnet. Klicken Sie in der Registerkarte Sicherheit in der Gruppe Sicherungsmethode auf Passwortsicherheit.

  2. Falls das Dokument bereits Passwortsicherheit verwendet, werden Sie von Nitro Pro aufgefordert, das Dokumentpasswort einzugeben, bevor Sie die Passwortsicherheit bearbeiten können.

  3. Führen Sie in der Gruppe Passwortsicherheit eine der folgenden Aktionen aus:

    • Wenn Benutzer beim Öffnen Ihrer Datei ein Kennwort eingeben sollen, markieren Sie das Kontrollkästchen Erfordert ein Passwort zum Öffnen des Dokumentes und geben Sie ein Passwort ein.

    • Wenn Sie Berechtigungen für eine geöffnete Datei einschränken möchten, markieren Sie das Kontrollkästchen Zugriff auf Funktionen per Passwort regeln und geben Sie ein Passwort ein. Sie können Druckausgaben, Änderungen, Kopieren von Text und Bildern sowie den Textzugriff für Screenreader-Geräte für Section 508-Compliance festlegen.

  4. Klicken Sie auf Mehr. Wählen Sie im Bereich Sicherheitsstufe einen Algorithmus für die Verschlüsselung aus. 256-Bit AES ist der sicherste verfügbare Algorithmus.

  5. Klicken Sie auf OK oder auf Fertig stellen.

  6. Speichern Sie Ihr PDF-Dokument, um die neuen Sicherheitseinstellungen zu übernehmen.

So wenden Sie die Passwortsicherheit mit einem Profil an:

  1. Um Sicherheitsprofile zu verwalten, klicken Sie in der Registerkarte Sicherheit in der Gruppe Dokument sichern auf Profile verwalten. Erstellen oder bearbeiten Sie ggf. ein Sicherheitsprofil, bevor Sie fortfahren. Weitere Informationen erhalten Sie unter Sicherheitsprofile.

  2. Klicken Sie in der Registerkarte Sicherheit in der Gruppe Dokument sichern auf den Pfeil unter Passwortsicherheit.

  3. Wählen Sie ein Sicherheitsprofil aus der Liste aus und bestätigen Sie, dass Sie das Dokument schützen möchten.

  4. Speichern Sie Ihr PDF-Dokument, um die neuen Sicherheitseinstellungen zu übernehmen.