Vorschau von PDF-Dateien

Zwei der wichtigsten Komponenten im PDF-Workflow sind: Die Möglichkeit, PDF-Dokumente mit Kollegen auszutauschen und die flexible Verwaltung von digitalen Dateien im Vergleich zu Papierdokumenten. In beiden Fällen ist es allein anhand des Dateinamens nicht immer offensichtlich, welche Dateien verarbeitet werden. Um die visuelle Verwaltung von PDF-Dateien zu vereinfachen, integriert Nitro Pro das PDF-Anzeigemodul in Microsoft Outlook und Windows Explorer. Auf diese Weise können Sie Ihre PDF-Dateien und Anhänge anzeigen, bevor Sie diese in Nitro Pro öffnen.

HINWEIS: Um die hier beschriebenen Vorschau- und Symbolfunktionen nutzen zu können, müssen Sie Nitro Pro als PDF-Standardanzeigeprogramm festlegen.

Vorschau eines PDF-Anhangs in Microsoft Outlook

Bei der Installation unter Microsoft Windows Vista oder neueren Versionen, wird Nitro Pro automatisch in Microsoft Outlook (ab Version 2007) integriert, um an E-Mails angehängte PDF-Dateien grafisch darstellen zu können.

So können Sie eine Vorschau eines PDF-Dateianhangs in Outlook öffnen:

  1. Öffnen Sie in Outlook eine E-Mail, die einen PDF-Anhang enthält.

  2. Klicken Sie einmal auf den PDF-Anhang, um diesen auszuwählen. Daraufhin erscheint die Schaltfläche Dateivorschau im Nachrichtentext.

  3. Klicken Sie auf Dateivorschau, um eine Vorschau des PDF-Anhangs zu öffnen. Mit den Optionen für die Seitenansicht können Sie die Anzeige anpassen:

    • Drehen Sie die Dokumentansicht nach linke (A) oder nach rechts (B).

    • Schalten Sie zwischen An Breite anpassen und An Seite anpassen © um.

    • Navigieren Sie rückwärts (E) und vorwärts (F) durch die Seiten der PDF-Datei.

    • Springen Sie zum Anfang (D) oder zum Ende (G) des Dokuments.

Vorschau von PDF-Dateien in Windows Explorer

Genau wie bei PDF-Anhängen in E-Mails können Sie auch den Inhalt von PDF-Dokumenten im Windows-Explorer als Vorschau anzeigen, wenn Sie Nitro Pro unter Windows Vista oder einer neueren Version installiert haben.

Die Symbole für PDF-Dateien im Hauptbereich von Windows-Explorer enthalten eine Vorschau der PDF-Datei. Diese Vorschau wird aus der ersten Seite des PDF-Dokuments generiert.

Diese Symbolvorschau gilt auch für das Symbol im Zusammenfassungsbereich am unteren Rand des Windows-Explorer-Fensters.

TIPP: Sie können die Größe der Dateisymbole im Menü Ansicht festlegen. Windows zeigt keine Vorschau für kleine Symbole an, wenn Sie Kleine Symbole, Liste oder Details auswählen.

So können Sie eine Vorschau von PDF-Dateien in Windows Explorer anzeigen:

  1. Öffnen Sie Windows-Explorer und navigieren Sie zu einem Ordner, der PDF-Dateien enthält.

  2. Klicken Sie im Windows-Explorer-Dialogfeld auf Vorschaufenster ein- oder ausblenden (H). Das Vorschaufenster erscheint am rechten Fensterrand.

  3. Klicken Sie auf eine PDF-Datei, um deren Inhalt im Vorschaufenster zu öffnen. Mit den Optionen für die Seitenansicht können Sie die Anzeige anpassen:

    • Drehen Sie die Dokumentansicht nach linke (A) oder nach rechts (B).

    • Schalten Sie zwischen An Breite anpassen und An Seite anpassen © um.

    • Navigieren Sie rückwärts (E) und vorwärts (F) durch die Seiten der PDF-Datei.

    • Springen Sie zum Anfang (D) oder zum Ende (G) des Dokuments.